„Die Publikation zum Projekt”

Eines der Erfolgsprojekte der Stiftung Wertebündnis Bayern, die “Lange Nacht der Demokratie” wurde auch dieses Jahr wieder erfolgreich durchgeführt. Mehr als 20 Kommunen in ganz Bayern beteiligten sich mit den unterschiedlichsten Aktionen am Wochenende vor dem 3. Oktober 2022. Die Angebote reichten von politischen Diskussionen über Konzerte bis hin zu gestalterischen Workshops oder Poetry Slams. Die “Lange Nacht der Demokratie” lebt von der Begegnung zwischen Menschen, die sich sonst nicht treffen würden, sie bringt unterschiedliche Milieus zusammen und macht Lust auf einen streitbaren Austausch mit anderen Perspektiven. Dieses Ziel wurde auch in diesem Jahr wieder voll erreicht.

Nun liegt die Publikation zum Projekt vor. Das Buch stellt die konzeptionellen Hintergründe der “Langen Nacht der Demokratie” vor. Die Autoren beschreiben praxisorientiert die Erfahrungen mit der Umsetzung und bereiten das Format in zahlreichen methodischen Bausteinen auf. Es richtet sich einerseits an Kommunen, Bildungseinrichtungen und Projektplanerinnen und -planer, die vor Ort zivilgesellschaftliche Akteure vernetzen und Demokratie im öffentlichen Raum für Alle erlebbar machen möchten. Stimmen und Impressionen aus bisher beteiligten Kommunen illustrieren die damit verbundenen Herausforderungen und Chancen.

Andererseits ist es eine kurzweilige Lektüre für alle, die an Demokratie und dem aktiven Gestalten unserer Gesellschaft interessiert sind.

Das Buch ist erhältlich bei www.klemm-oelschlaeger.de oder im Buchhandel.
ISBN: 978-3-86281-177-9 / 19.30 Euro

Information zum Buch