„Lehrkräfte und Bildungsexperten aus Israel informieren sich über Integration in bayerischen Schulen“

Pressemitteilung vom 13.02.17

  • Initiative für Integration und Toleranz

Vom 5. bis 9. Februar haben 12 Lehrkräfte und Bildungsexperten aus Israel in Schulbesuchen und Expertengesprächen bayerische Integrationskonzepte kennengelernt.

  • Im Fokus stehen die Bestrebungen Israels und Bayerns, die freiheitliche Demokratie zu festigen und Migrantinnen und Migranten in die jeweiligen pluralistischen politischen Ordnungen zu integrieren.
  • Dabei bilden historische Erfahrungen die Basis für die jeweilige Entwicklung demokratischer Staatswesen in Israel und Bayern. Gemeinsamkeiten sollen vertieft, neue Wege erschlossen und Kooperationsmöglichkeiten geprüft werden.
  • „Gemeinsam für Demokratie. Israel und Bayern.“ ist ein Projekt des Wertebündnis Bayern.

Mehr über das Projekt erfahren Sie hier.

Hier die offizielle Pressemitteilung zum Abruf.