Philosophisches Wertepodium

Am 9. Januar 2018 fand in den Räumen unseres Partners Akademie für Politische Bildung Tutzing ein „Philosophisches Wertepodium“ zum Thema Familie statt. Das Kooperationsprojekt mit der Akademie Kinder philosophieren der gfi gGmbH war ein voller Erfolg. Gut 200 interessierte Gäste folgten zunächst den Ausführungen der sieben illustren Podiumsteilnehmer. Neben einem Vertreter des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration waren der Bayerische Rundfunk, das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft, Kuratoriumsmitglieder der Stiftung Wertebündnis Bayern sowie Projektpartner der Initiative für Integration und Toleranz vertreten. Zunächst wurde die Frage erörtert, welche Werte innerhalb einer Familie zählen und was Familie eigentlich bedeutet. Die Moderatoren Roswitha Wiesheu, Gründerin und Schirmherrin der Akademie Kinder philosophieren, und Christophe Rude, Leiter der Akademie Kinder philosophieren, entlockten den Podiumsteilnehmern aufschlussreiche, aber auch sehr persönliche Einblicke.

Als Überleitung zum „Philosophischen Gespräch“ verdeutlichte der Projektfilm „Werte.Dialog.Integration.„: Was genau ist Philosophie eigentlich? Warum ist es so wichtig, schon in frühen Jahren junge Menschen für das Philosophieren zu begeistern? Wie ist die Herangehensweise an ein bestimmtes Thema? – All diese Fragen greift der Film auf und präsentiert Antworten. Diese Antworten stammen nicht nur von Mitarbeitern der Akademie Kinder philosophieren oder Erwachsenen, sondern kommen auch von jungen aktiven Philosophen selbst.

Die abschließende „Philosophische Runde“ wurde von Sinan von Stietencron, einem Philosophen und bildenden Künstler, der Akademie Kinder philosophieren, geleitet. Auch hier stand das Thema „Familie“ im Zentrum. Zunächst wurde die vordergründig simple Frage „Was ist Familie“ erörtert. Die offene Gestaltung dieser Runde mit wechselnden Gesprächspartnern brachte sehr schnell Bewegung in Argumentationen und Ausführungen. Es war äußerst interessant zu hören, dass man sich trotz unterschiedlicher Definition über den Begriff „Familie“ sehr schnell einig über die Wichtigkeit der Werte einer Familie einig wurde. Auch die Anschlussfrage „Was ist das Wesen einer Familie“ wurde so lebhaft diskutiert, dass nach Ende der Veranstaltung die anwesenden Gäste weiter leidenschaftlich über die Themen „Familie“ und „Werte“ diskutierten. Gelebte Philosophie!

Ein Abend, der sicher noch einige Zeit nachklingen wird. Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft der Akademie für Politische Bildung Tutzing und die angenehme Zusammenarbeit mit der Akademie Kinder philosophieren.

2018-01-16T14:16:57+00:00