„Verantwortung übernehmen und weitergeben“

    Das neue Wertebündisprojekt MINT und Werte wird von insgeamt sechs Bündnispartnern realisiert, Projekträger ist die Siemens Stiftung.
    Ziel des Projekts ist es, Wertefragen bayernweit stärker in den MINT-Unterricht der Grund- und weiterführenden Schulen zu integrieren um  naturwissenschaftlich-technisches Fachwissen mit Wertefragen, -haltungen und -entscheidungen zu verbinden. Die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften soll entsprechend weiterentwickelt werden.

    Das Projekt ist  zunächst auf drei Jahre angelegt: „MINT und Werte“ sieht vor, dass im März 2020 zuerst das Fortbildungsprogramm in Service-Learning für die Lehrkräfte aus den zuvor ausgewählten bayerischen Schulen sowie für Schulbegleiterinnen und -begleiter beginnt. Anschließend erfolgt die Schulung in Experimento. Im Schuljahr 2020/21 beginnt die konkrete Umsetzung beider Methoden im Unterricht mit den Schülerinnen und Schülern.

    Zur Pressemeldung