„Übergabe der Zwischenergebnisse markiert den ersten Meilenstein“

Übergabe der Zwischenergebnisse am 22. September 2021 im Café Luitpold in München

Mit dem Projekt #eurezeit für Gerechtigkeit sollen gemeinsam mit Jugendlichen aus Mittelschulen verschiedene Zugänge zum Thema Gerechtigkeit erarbeitet werden und sich auf die Suche nach Grundregeln eines gerechten Zusammenlebens gemacht werden. Gerade die Covid-19 Pandemie im letzten Jahr hat Schülerinnen und Schüler vor gänzlich neue Herausforderungen in ihrem Schulalltag gestellt.

Ende September wurden die ersten Zwischenergebnisse der fortlaufenden und bayernweiten Umfrage von #eurezeit an Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo übergeben. Die Ergebnisse zeigen: 75% der befragten Jugendlichen finden, dass ihre Interessen nicht ausreichend von der Politik berücksichtigt werden. Am häufigsten erleben sie Ungerechtigkeit in der Schule und in der Familie.

Die Wünsche der Jugendlichen an Herrn Piazolo sollen einen Einblick darin geben, welche Themen für die Jugendlichen von Bedeutung sind. So lautet ein Wunsch: “Bitte mehr Umweltschutz und Digitalisierung“.

Die Übergabe der Zwischenergebnisse markiert den ersten Meilenstein des Projekts, das bis Ende 2023 laufen wird.