Neues Buch des Wertebündnis Bayern:
Nachdenken über Demokratie und Werte

Artikel im Münchner Merkur, 8. April 2021

In Kooperation mit dem Elisabeth Sandmann Verlag ist zu der sehr aktuellen und keineswegs einfach zu beantwortenden Frage “Können Männer auch Kanzlerin werden?” ein Buch entstanden, das junge Menschen motivieren möchte, über die Demokratie nachzudenken.

Für den Titel haben bekannte und unbekannte, junge und ältere Menschen, Zugereiste und Einheimische ihre Sicht auf Demokratie beschrieben. Unter den BeiträgerInnen sind Jutta Speidel, August Zirner, Alfons Schuhbeck, Ilse Aigner, Charlotte Knobloch, Julia Leeb aber auch weniger bekannte SchülerInnen, Geflüchtete, AktivistInnen.

Das reich illustrierte Buch richtet sich an jüngere Leser und Leserinnen, denen wir eine unterhaltsame, bereichernde, kluge und facettenreiche Lektüre an die Hand geben wollen, um über Demokratie, demokratische Prozesse, Stärken und Schwächen reden und nachdenken zu können.

Der Münchner Merkur hat das Buch in einem ausführlichen Artikel besprochen.

Download des Artikels